​Mauer/in EFZ

Beschrieb

Maurer sind auf Baustellen des Hoch- und Tiefbaustätig. Sie arbeiten bei der Erstellung von Gebäuden, wie auch beim Bau von Tunneln, Brücken oder im Strassenbau mit. So vielfältig wie die Baustellen, sind auch die Aufgaben der Maurer. Sie ziehen Wände hoch, erstellen Decken oder giessen Böden. Je nach Baustelle arbeiten Maurer in grosser Höhe, weshalb sie schwindelfrei und trittsicher sein müssen. Der Maurerberuf vereint traditionelles Handwerk mit dem Einsatz modernster Maschinen und Baumethoden.

Ausbildungsdauer

  • Maurer/in EFZ: 3 Jahre 
  • Baupraktiker/in EBA: 2 Jahre

Anforderungen

  • Handwerkliches Geschick
  • Beweglichkeit und gute Konstitution
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Freude am Arbeiten im Freien
  • Teamfähigkeit

Weiterbildungsmöglichkeiten

Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis:

  • Vorarbeiter/in
  • Polier/in
  • Baustoffprüfer/in
  • Bauwerktrenn-Polier/in
  • Handwerker/in in der Denkmalpflege

Höhere Fachprüfung:

  • Dipl. Baumeister/in
  • Dipl. Bauleiter/in

Höhere Fachschule:

  • Dipl. Techniker/in HF Bauführung

Fachhochschule:

  • Bachelor of Science FH, Bauingenieur, Architektur, Raumplanung


Ihr Ansprechpartner
Ueli Niederberger
Leiter Ausbildung
+41 44 308 57 23
+41 79 593 90 53


 
Marti AG, Bauunternehmung
Thurgauerstrasse 68 Postfach 6163
8050 Zürich
+41 44 308 57 37